Die Kita

Die Eltern

Die zentralschweizerische Hochschullandschaft will den Studierenden, Dozierenden und weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen attraktiven Studien- und Arbeitsplatz bieten. Dieses Ziel erreicht die Kita Campus unter anderem durch das Angebot einer zeitgemässen, qualitativ hochstehenden und finanziell tragbaren Kinderbetreuung.
Mit dieser Dienstleistung kommt der Hochschulplatz Luzern Frauen und Männern mit Betreuungspflichten entgegen, damit sie sich beruflich und wissenschaftlich weiterentwickeln können. Das Leitbild gibt unserer Arbeit den Rahmen.

Die Kinder

Das Wohlbefinden und die Entwicklung der Kinder stehen im Zentrum unserer Bemühungen. Die Kinder werden von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Sie sollen spielen, lachen, Konflikte austragen und Gefühlen Ausdruck geben. Sie sollen sich bewegen und im Freien aufhalten, aber auch Ruhe und Entspannung finden. Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit, die wir ernst nehmen und der wir Vertrauen schenken. Wir wollen das Selbstvertrauen der Mädchen und Jungen, den Gemeinschaftssinn und den respektvollen Umgang miteinander stärken. Die Kinder sollen in ihrer Sprachfähigkeit, ihrer Motorik und in ihren musischen Talenten gefördert werden und nicht zuletzt liegt uns auch die Pflege der Beziehung zur Natur und zu einer vielfältigen Kultur am Herzen. Im Pädagogischen Konzept sind alle Schwerpunkte beschrieben.

Das Angebot

Es ist uns wichtig, die natürliche Neugier des Kindes, seinen Forschungs- und Entdeckungsdrang aktiv und gezielt zu unterstützen. Darunter verstehen wir jenen Prozess der «Aneignung von Welt», wie er vom Kind selber gesteuert wird – im Unterschied zur Schulbildung. Das Kind erweitert bei uns spielerisch, seinem Alter, seinen Interessen und seinem Tempo entsprechend, den eigenen Erfahrungs- und Wissensraum in thematisch eingerichteten Räumen. Die Erzieherinnen und Erzieher beobachten, nehmen die Lern-Themen der Kinder wahr und versuchen – in Zusammenarbeit mit den Eltern – das einzelne Kind in seinem Prozess bestmöglich herauszufordern, zu begleiten und zu unterstützen. Die Kinder werden ab drei Monaten bis zum Kindergarteneintrittsalter bei uns aufgenommen. Die Eingewöhnung dauert 2 – 4 Wochen. Damit unsere Bildungsidee zum Tragen kommen kann, empfehlen wir eine minimale Anwesenheit von 2 Tagen pro Woche. Die Kita Campus ist von Montag bis Freitag, 7:30 bis 18:30 Uhr, geöffnet. Im Sommer und zwischen Weihnachten und Neujahr machen wir Betriebsferien.

Drei Hochschulen

Studierenden und Mitarbeitenden sowie den Dozentinnen und Dozenten der drei Hochschulen stehen Betreuungsplätze für ihre Vorschulkinder zur Verfügung. Solange es die Kapazitäten erlauben, werden auch externe Kinder aufgenommen, d.h. Kinder von Eltern, die nicht an einer Hochschule studieren oder arbeiten.